Das zahlt sich ausZuschüsse der Berufsgenossenschaften

Zahlreiche Berufsgenossenschaften bezuschussen diverse ADAC Fahrsicherheits-Trainings und übernehmen für ihre Versicherten einen erheblichen Teil der Kursgebühren. Diese fördern die Trainingsteilnahme mit 50 Euro und mehr.

Auf dieser Seite finden Sie alle Berufsgenossenschaften, die das Training bezuschussen. Sehen Sie nach, ob Ihre dabei ist oder fragen Sie in ihrem Betrieb danach. Rufen Sie dann einfach bei Ihrer Berufsgenossenschaft an und erkundigen Sie sich nach dem Förderbetrag und der Vorgehensweise.

Berufsgenossenschaften  Homepage Telefon
BGHM*  www.bghm.de 06131 - 80 21 09 99
Nahrungsmittel BG  www.bgn.de 0621 - 44 56 34 19
BG Rohstoffe und chemische Industrie  www.bgrci.de 06221 - 51 08 21 303
BGHW  www.bghw.de 0621 - 18 35 922
BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege  www.bgw-online.de 040 - 20 20 74 832
Unfallkasse Post und Telekom  www.ukpt.de 06151 - 87 27 20
BG Bau  www.bgbau.de 089 - 88 97 720
BG Verkehr  www.bg-verkehr.de 040 - 39 80 19 63
BG Bund und Bahn  www.uv-bund-bahn.de 069 - 47 863 2452
BG Gartenbau  www.svlfg.de 0561 - 92 82 213
BG Verwaltung  www.vbg.de 089 - 50 09 50


*Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall hat 2017 Ihr Bezuschussungsverfahren geändert. Unsere Trainings werden nicht mehr anteilig bezuschusst. Bitte buchen Sie das BGHM PKW/ Motorrad oder Kleintransporter-Training.