ADAC-Motorrad-Wiederaufsteiger-Trainings.jpg
ADAC-Sicherheitstraining.jpg

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel - Verlosung von "Kinofreikarten für JACK REACHER" des ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg GmbH & Co.KG

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel "Kinofreikarten für JACK REACHER" akzeptiert der Benutzer ausdrücklich die hier genannten Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung:

Dieses Gewinnspiel wird veranstaltet vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg GmbH & Co. KG, Mühlhauser Straße 54 M, 86169 Augsburg, Telefon 0821 74 87 40, Fax 0821 74 87 415,Email: fsz-info@sby.adac.de

Das Gewinnspiel beginnt am 17.11.2016 um  8.00 Uhr und endet am 18.11.2016 um 23:59 Uhr. 

Wer darf teilnehmen?  

Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die einen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat und über 18 Jahre alt ist.

Jede Person kann nur einmal teilnehmen. Die Teilnahme über Gewinnspielvereine, automatisierte Dienste oder sonstige Dienstleister ist nicht zulässig.

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Angestellte, freie Mitarbeiter der ADAC Fahrsicherheitszentren in Südbayern und deren Angehörige. 

Was wird verlost?

Der Gewinn umfasst zwei Freikarten zur kostenlosen Teilnahme eines Kinobesuches in einem frei gewählten Kino in Deutschland, welches den Film vorführt. 

Verlosung  

Der Gewinn wird unter allen teilnehmenden Personen verlost, die auf der ADAC Fahrsicherheitszentrum in Südbayern Facebook Page (www.facebook.com/Fahrsicherheitstraining.suedbayern) unter dem Gewinnspiel-Post einen Kommentar hinterlassen, indem Sie beschreiben, warum gerade Sie die Freikarten gewinnen sollten.

An der Verlosung nimmt teil, wer diese Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern verlost. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag. 

Der/die Gewinner/in wird der Kommentar auf den eigenen Facebook-Kommentar benachrichtigt und aufgefordert, seine/ihre Kontaktdaten per privater Nachricht an die ADAC Fahrsicherheitszentrum in Südbayern Page zu senden. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer selbst verantwortlich.

Sollte sich ein Gewinner innerhalb von sieben Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt.

Der Gewinn ist nicht übertragbar und kann nicht in bar ausgezahlt werden. 

Datenschutz  

Mit seiner Teilnahme willigt der Teilnehmer ein, dass seine übermittelten Daten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels gespeichert werden. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten aller Teilnehmer gelöscht, welche nicht gewonnen haben. Persönliche Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Sämtliche übermittelten Informationen unterliegen den Datenschutzbestimmungen (https://www.sicherheitstraining.net/impressum.html) des Veranstalters. 

Facebook Ausschluss  

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern das ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg. Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Facebook zu richten, sondern an den Betreiber dieses Gewinnspiels: ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg GmbH & Co. KG,  Mühlhauser Straße 54 M, 86169 Augsburg, Telefon 0821 74 87 40, Fax 0821 74 87 415, Email: fsz-info@sby.adac.de

 Beendigungsmöglichkeit/Ausschlussmöglichkeit  

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen auszusetzen, vorzeitig zu beenden oder abzubrechen. Von diesem Recht wird insbesondere Gebrauch gemacht, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aufgrund technischer oder rechtlicher Gründe nicht gewährleistet ist.

Das Unternehmen ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg behält sich das Recht vor, Teilnehmer bei dem Verdacht auf Manipulation ohne Angabe von Gründen von dem Gewinnspiel auszuschließen. 

Rechtsweg/Anwendbares Recht  

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 Salvatorische Klausel 

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.