28.02.2019 | Südbayern
Symbol PDF-Datei Drucken

Sicher in den nächsten Urlaub starten Drei ADAC Fahrsicherheitsstandorte bieten ab sofort Wohnmobil- und Wohnwagen- bzw. Anhänger-Trainings an

Campingurlaub ist bei den Deutschen so beliebt wie nie zuvor. Immer mehr Reisende starten mit ihrem „Haus auf Rädern“ in den Urlaub. Große Fahrzeuge wie Wohnmobile oder auch Wohnwägen haben ihre Besonderheiten und stellen die Fahrer vor ganz spezielle Herausforderungen. Umso wichtiger ist es da, optimal vorbereitet zu sein um das Fahrzeug sicher steuern zu können. Ganz gleich, ob man mit dem Wohnmobil, dem Bootsanhänger oder Pferdeanhänger unterwegs ist. Schließlich ist eine Fahrt mit einem Anhänger oder schweren Wohnmobil eine andere als mit einem Pkw. Wie reagiert man wenn die Fahrbahn enger wird und das Fahrzeug an einer Baustelle vorbeimanövriert werden muss oder was ist, wenn plötzlich ein Hindernis auftritt? So haben Autos mit Anhänger und Wohnmobile ihre Tücken – egal ob beim Kurvenfahren, Bremsverhalten oder Rangieren.

Mit einem Wohnmobil-Training oder Wohnwagen- und Anhänger-Training sicher unterwegs
Um optimal vorbereitet auf große oder kleine Fahrt mit Anhänger oder Wohnmobil zu gehen, sollte entsprechende Übung vorhanden sein. So ist es essentiell, dass eigene Wohnmobil oder Fahrzeug- Gespann gut zu kennen, um dann im entscheidenden Moment richtig zu reagieren. Dabei ist es nicht entscheidend, ob es die erste Fahrt mit dem neuen Wohnmobil oder -wagen ist, oder man schon öfters damit auf Tour war. Mit den ADAC Wohnmobil- und Wohnwagen- sowie Anhänger-Trainings sicher ans Ziel – in den knapp 5 1/2-stündigen Kursen zeigen erfahrene Trainer wie zum Beispiel Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnuntergründen und in unterschiedlichen Geschwindigkeiten sicher funktioniert oder Kurvenfahren gelingt. Neben vielen praktischen Übungen werden in Gesprächsrunden zudem auch wichtige theoretische Aspekte beleuchtet. So können die Trainer beispielsweise Tipps für das richtige Beladen oder das Einschätzen der Abmessungen geben. Auf den Trainingsanlagen in Augsburg, Regensburg/Rosenhof und Kempten finden ab sofort an sieben Tagen die Woche, von Montag bis Sonntag, Wohnmobil- und Wohnwagen- sowie Anhänger-Trainings statt. Die Kurse richten sich an alle Verkehrsteilnehmer und starten ab 125 Euro. 

Mehr Informationen, Buchungen und Preise unter: sicherheitstraining.net/wohnmobil-wohnwagen-training

Presse-Ansprechpartner

Sandra Gölz

sandra.goelz@sby.adac.de
T 089 51 95 201
F 089 51 95 477

Zurück zur Übersicht