ADAC Motorrad-Kurven- und Schräglagen-TrainingFeintunig für sicheres Kurvenfahren

Motorrad-Kurven- und Schräglagen-Training

Details
Buchen
Gutschein

Ziel

Optimierung des Kurvenfahrens und Verbesserung der Schräglage

Geeignet für

Bei diesem Training erhält der routinierte Motorradfahrer das Feintuning für jede Kurve.


Kurzbeschreibung

Je mehr Kurven, desto mehr Spaß macht das Motorradfahren und je sicherer die Kurventechnik, desto größer das Fahrvergnügen. Perfekte Kurvenlinie, geschärfter Blick, angemessene Geschwindigkeit - die Kombination macht‘s, um Fahrspaß zu erleben und noch intensiver jede Kurve genießen zu können.
Hier können Sie mit Hilfe eines speziellen Auslegermotorrads Ihre Grenze testen. Sie lernen nicht nur Kurven vorzubereiten und perfekt anzufahren, auch die verschiedenen Kurvenstile werden theoretisch erörtert und praktisch erprobt, z.B. Notmanöver in der Kurve oder Korrektur der Fahrlinie. 


Beispielhafter Ablauf* und Inhalte* ADAC Motorrad-Kurven- und Schräglagen-Training

Begrüßung und Empfang der Gruppe mit anschließender Abholung der Gruppe im Foyer durch den ADAC-Trainer. Vorbereitung des Kurses im Seminarraum und Klärung organisatorischer Aspekte. Das ADAC Motorrad-Kurven- und Schräglagen-Training beinhaltet in der Regel folgende Elemente (die jeweiligen Themen können bezüglich Inhalte und Reihenfolge variieren).

Kurseröffnung

Um eine individuelle Behandlung der Gruppe während des Trainings zu gewährleisten, erfragt der Trainer persönliche Erfahrungen und Kenntnisse jedes Teilnehmers. Es wird speziell auf die Erlebnisse und Bedürfnisse zum Thema Kurvenfahrt eingegangen. Ein spezieller Schwerpunkt liegt hier auf der eigenen Einschätzung der gefahrenen Schräglage, auf dem Bremsen in der Kurve und dem Verändern der Fahrlinie in der Kurve.

Lenktechniken erfahren und erproben

In dieser Sektion erfahren die Teilnehmer die Handhabung der unterschiedlichen Lenktechniken. Dabei gilt es die richtige Blickführung zu erhalten und die Lenktechnik bei den unterschiedlichen Kurven richtig anzuwenden. Das gute Gefühl für die Maschine und der Einsatz gezielter Richtungsänderungen werden beim flüssigen Fahren ausgiebig trainiert. Es wird das Fahrverhalten in unterschiedlichen Schräglagen erprobt.

Schräglage erproben und Grenzen erfahren

Die richtige Schräglage einzuschätzen und zu fahren ist häufig nicht ganz einfach, insbesondere wenn die Situation etwas kritischer oder die Kurve enger wird. In dieser Übungseinheit werden die eigenen und eventuell auch die physikalischen Grenzen mit dem Auslegermotorrad ausgelotet. Es wird die eigene Grenzschräglage erfahren und auch überschritten. Dies ist vor allem bei Nässe ein neues und lehrreiches, jedoch gefahrloses Erlebnis.

Ausweichen in der Kurve

In dieser Sektion werden die erprobten Lenktechniken in einer simulierten Gefahrensituation als Ausweichmanöver in Schräglage trainiert und verfeinert. Hier werden die Trainingselemente „Lenken“ und „optimale Blickführung“ kombiniert angewendet. Eine realistische Schräglagen-Einschätzung ist hier grundlegend wichtig.

Kurvenfahrt

Die Bedeutung und Auswirkungen der verschiedenen Kurvenfahrstile erleben die Teilnehmer beim Befahren von Kurven. Diese Sektion vertieft das Verständnis der richtigen Blickführung im Kurvenbereich. Zudem „spüren“ die Fahrer die Schräglage und das Fahrzeugverhalten bei steigenden Geschwindigkeiten.

Abschluss des Trainings

Der Trainer bespricht zum Abschluss der Veranstaltung mit den Teilnehmern noch offene Fragen und
fasst gemeinsam mit der Gruppe die wesentlichen Erkenntnisse des Trainingstages noch einmal zusammen. Jeder Absolvent erhält zudem eine Urkunde.

*Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer, Wetterbedingungen und sonstige Einflüsse können der Trainingsablauf und die Kursinhalte verändert werden.

Informationen zum Training

Mögliche Ermäßigungen finden Sie hier.

Voraussetzung:
Gültiger Führerschein
Eigenes Motorrad sowie komplette Schutzausrüstung 

Dauer:
Ca. 4,5 Stunden 

Teilnehmer:
Max. 10 Personen 

Beifahrer:
Wichtige Informationen für Beifahrer finden Sie hier.

Besonderheiten:
Als Basis für das Kurven- und Schräglagen-Training wird ein Motorrad-Tages-Training empfohlen, da Grundlagen-Kenntnisse vorausgesetzt werden. 

Gruppenbuchung:
Wenn Sie eine Gruppe buchen möchten, wenden Sie sich bitte per
Telefon 0 89 31 88 85 85 oder senden Sie uns eine E-Mail.

Häufig gestellte Fragen finden Sie hier


Trainingsinhalte


Eigene Schräglagengrenzen erfahren (Auslegermotorrad)
Handling-Parcours als Übung für Planung und Fahrtechnik (Wechselkurven und Kehren)
Übersicht in die Kurve, "Vorlauf" des Blicks bei Kurven
Kurvenlinie planen, verändern und korrigieren bei einem verdeckten Hindernis
Kontrolliertes Bremsen in der Kurve
Rückmeldung und Führung mit Funk

Preisübersicht

Montag - Freitag
Mitglieder
80 €
Nicht-Mitglieder
85 €
Sa. - So., Feiertage
Mitglieder
90 €
Nicht-Mitglieder
95 €
oder
Bitte sprechen Sie uns bezüglich Trainingsterminen an.