31.07.2019 | Regensburg/Rosenhof
Symbol Twitter Symbol Facebook Drucken

Landrätin kämpft gegen Ablenkung am Steuer Tanja Schweiger startet Video-Selbstversuch: Autofahren vs. Smartphone

Landrätin Tanja Schweiger hat sich auf die Trainingspiste des ADAC Fahrsicherheitszentrums Regensburg/Rosenhof begeben und gegen den Ablenkungsfaktor Smartphone am Steuer gekämpft.

Ablenkung am Steuer ist unter Autofahrern noch immer eine häufig verharmloste Gefahr. Viele Verkehrsteilnehmer unterschätzen Faktoren wie Smartphone, Navigationssystem oder auch Nebentätigkeiten, wie in der Handtasche oder im Rucksack kramen. Vor allem das Thema Smartphone und der damit verbundene ‚always on‘-Gedanke ist ein großes Risiko im Straßenverkehr. Nur mal eben schnell eine Nachricht lesen oder tippen, und schon ist der Blick von der Fahrbahn abgewendet. In Zahlen bedeutet das: Wer mit Tempo 50 unterwegs ist und 2 Sekunden auf das Smartphone sieht, fährt 30 Meter im Blindflug. Es sind Sekunden, die ganz schnell zu kritischen und gefährlichen Verkehrssituationen führen können.

Landrätin Tanja Schweiger erfährt Ablenkung am Steuer auf der Trainingspiste

Die Regensburger Landrätin ist ein Fan des neuen Oberpfälzer Fahrsicherheitszentrums Regensburg/ Rosenhof und war vor über einem Jahr auch bei der Eröffnung dabei. Vor kurzem stieg sie nun selbst auf der Übungspiste ins Auto. Mit dabei: das Smartphone, um zu erfahren, wie sich selbst kurze Blicke aufs Handy auf die Fahrsicherheit auswirken. Die Aufgabenstellung dabei war, während man den Parcours durchfährt, genau sieben Sekunden am Smartphone zu stoppen. Landrätin Tanja Schweiger resümierte zum Abschluss des Trainings: „Es war sehr lehrreich, hautnah zu erleben, wie sehr die Konzentration auf das Smartphone vom Verkehrsgeschehen ablenkt. Und umgekehrt: wie gut man bei voller Konzentration auch in letzter Sekunde noch so reagieren kann, dass eben nichts passiert.“ Sie wünscht sich, dass möglichst viele ein Training im ADAC Fahrsicherheitszentrum absolvieren: „Es macht Spaß, bringt Erfahrung und ist eine gute und sinnvolle Möglichkeit, für mehr Sicherheit auf unseren Straßen zu sorgen.“

Einen Videobeitrag von Tanja Schweigers Trainingseinheit zum Thema Ablenkung am Steuer gibt es hier zu sehen.

Presse-Ansprechpartner

Sandra Gölz

sandra.goelz@sby.adac.de
T 089 51 95 201
F 089 51 95 477

Zurück zur Übersicht