Kooperation ADAC und FH Kempten

14.10.2014
ADAC Fahrsicherheitsanlage Kempten und die Hochschule Kempten kooperieren in Sachen Elektromobilität

Rund 70 Experten aus vier Ländern informierten sich in der Hochschule Kempten im Rahmen eines zweitägigen Workshops über Elektromobilität, die nicht nur in großen Städten die Mobilität nachhaltig beeinflussen wird. Ein großes Nutzerpotenzial findet sich vor allem auch im ländlichen Raum. Dabei gelte es Innovations- und Wertschöpfungspotenziale für die regionale Wirtschaft und Wissenschaft zu aktivieren, so die Experten. Im Rahmen des Workshops, der von der Hochschule Kempten und Bayern Innovativ in Rahmen des Forschungsprojektes ENEVATE organisiert wurde, testeten die Experten auf der ADAC Fahrsicherheitsanlage Kempten auch E-Fahrzeuge. 

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.