14.08.2019 | Kempten
Symbol Twitter Symbol Facebook Symbol PDF-Datei Drucken

Feuerwehrler trainieren in Kempten Feuerwehren des Landkreises Lindau absolvieren ADAC Blaulicht-Training

Bei einem Notfall stehen die Mitglieder von Feuerwehren, Rettungsdiensten und die Fahrer der Einsatzfahrzeuge unter großem Druck. Oft werden sie mit Gefahrensituationen konfrontiert, die normale Autofahrer nicht kennen. Für die Fahrer von Feuerwehr- und Blaulichtfahrzeugen hat der ADAC ein spezielles Fahrsicherheitstraining entwickelt. Die Feuerwehren des Landkreises Lindau nutzten vor kurzem das Know-how der professionellen ADAC Trainer, um sich bei einem ADAC Blaulicht-Training im ADAC Fahrsicherheitszentrum Kempten im Allgäu fit für zukünftige Einsatzfahrten zu machen.

Kreisbrandrat Wolfgang Endres zog ein positives Fazit: „Alle Teilnehmer waren sehr begeistert und voll des Lobes für dieses Training.“ Die Fahrer trainierten mit ihren Einsatzfahrzeugen bestimmte Verkehrssituationen, etwa das sichere Umfahren von Hindernissen, Ausweichmanöver auf glatter Fahrbahn und Vollbremsungen. Auf dem modernen und großzügigen ADAC Gelände konnten sie außerdem Bewältigungstechniken und -strategien erlernen und verbessern. Die Grenzen und Möglichkeiten ihrer Einsatzfahrzeuge hautnah und gefahrlos erleben und austesten. Es ging aber auch um Fragen wie: „Wie komme ich bei einem Einsatz sicher zum Feuerwehrhaus?“ oder „Wie verhalte ich mich richtig bei einer Einsatzfahrt?“.

Bilddownload
Presse-Ansprechpartner

Sandra Gölz

sandra.goelz@sby.adac.de
T 089 51 95 201
F 089 51 95 477

Zurück zur Übersicht