ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg

ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg

ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg GmbH & Co. KG
Mühlhauser Str. 54 M
86169 Augsburg
Barrierefreier Zugang

Tel. Privatkunden:
0 800 8 98 00 88
Tel. Firmenkunden / Gruppen: 089 31 88 85 85
Telefax: 089 31 88 85 87

fsz-info@sby.adac.de

ADAC Training Firmenkunden Suedbayern Standort

Daten und Fakten:

70.000 m² pure Leidenschaft - das ist eines der modernsten deutschen Fahrsicherheitszentren in Augsburg. Ein Eldorado der Fahrfaszination für alle Fahrzeugtypen, unter allen Fahrbedingungen.

Anlage:
1. Gleitbeläge
2. Wasserhindernisse
3. Hydraulische Dynamikplatte
4. Hügel
5. Kurven- / Kreisbahn
6. Aquaplaningbecken
7. Slalomstrecke (Motorrad)
8. nicht verfügbar
9. Schulungsgebäude / Restaurant


Wissenswertes zu unserem Standort Augsburg

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Augsburg wurde 1997 auf dem ehemaligen ADAC Verkehrsübungsplatz eröffnet. Der Wunsch des ADAC Südbayern e.V. eine Trainingsanlage für künftige Generationen zu schaffen ist durchaus gelungen.

Mehr als 20 Jahre nach der Eröffnung, kann sich die Bilanz der über 70.000 Quadratmeter großen Anlage durchaus sehen lassen. Auf einem der modernsten ADAC Zentren Deutschlands trainieren täglich 6 bis 8 Kurse. Das High-Tech-Gelände liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahnausfahrt Ost der A8 – verfügt über fünf Trainingspisten sowie eine großzügige Handlingstrecke. Auf über insgesamt 3000 m² Gleitbeläge können glatte Straßensituationen wie Schnee und Eis simuliert werden. Besondere Verkehrssituationen werden unter anderem durch die hydraulische Dynamikplatte, Wasserhindernisse, zwei Bergstrecken mit neun und elf Prozent Gefälle, eine Kreisbahn mit 60 Metern Durchmesser sowie ein Aquaplaningbecken simuliert.

Dabei ist aufgrund der Flutlichtanlage der Betrieb auch bis in die Abendstunden hinein gewährleistet. Die Kursteilnehmer stehen mit den Trainern über Funk in ständigem Kontakt. Täglich werden zwischen sechs und acht Kurse für verschiedenste Fahrzeugtypen vom PKW über das Motorrad bis hin zum Nutzfahrzeug absolviert – rund 22 000 Teilnehmer nehmen im Jahr an den Trainings teil. Festangestellte Mitarbeiter sowie 60 speziell ausgebildete Trainer stellen ganzjährig den Betrieb sicher.

Luftbild vom Standort Augsburg