09.05.2019 | Kempten
Symbol Twitter Symbol Facebook Symbol PDF-Datei Drucken

Auf zwei Rädern sicher unterwegs Motorradtrainings für Anfänger, Wiedereinsteiger und Routiniers in Kempten

Endlich Frühling – und mit den warmen Temperaturen steigt auch die Lust der Motorradfahrer. Bei aller Euphorie heißt es aber aufpassen – auf Straßenverhältnisse und Verkehrsteilnehmer. Eine souveräne Fahrtechnik und vorausschauendes Fahren sind dabei wichtig, und das lernt man am besten bei einem Motorrad-Training auf der ADAC Fahrsicherheitsanlage in Kempten. Noch bis Ende Juni finden dort auch spezielle Kurse in Kooperation mit BMW statt. Für Biker, die pausiert haben und wieder einsteigen wollen, ist etwa der Kurs BMW Motorrad RIDE AGAIN gedacht. Der Clou: Erforderlich ist nur ein gültiger Motorradführerschein. Helm, Handschuhe, Schutzkleidung, Protektoren, Stiefel und Motorrad stellen BMW.
„Wenn zur guten Ausbildung und zur richtigen Ausrüstung mit Schutzkleidung und Helm auch noch die entsprechende Vorsicht beim Fahren kommt, dann sollte dem Spaß am Motorradfahren nichts im Weg stehen“, sagt ADAC Experte Ralf Müller-Wiesenfarth. Er selbst ist leidenschaftlicher Biker und leitet die ADAC Fahrsicherheitsanlage im Allgäu/Kempten. Vorausschauendes Fahren, richtige Blickführung und Lenk- und Kurventechnik, Bremsen und Ausweichen – all das lernt man in den diversen ADAC Motorrad-Trainings, egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Routinier.

Eine Auswahl aus dem Kursprogramm:

Aller Anfang ist leicht: Für alle, die noch keine oder wenig praktische Erfahrung mit ihrer Maschine haben ist das ADAC Motorrad-Einsteiger-Training genau das Richtige.

Man lernt nie aus: Besonders beliebt ist das ADAC Motorrad-Intensiv-Training – Biker, die schon über Fahrroutine verfügen, frischen hier ihr Können auf, trainieren die richtige Lenk- und Kurventechnik, optimales Bremsen und Notmanöver. BMW-Fans entscheiden sich für den Kurs BMW Motorrad RIDE ADVANCED.

Rein in die Kurve: Sicheres Fahren und Bremsen in der Kurve und Erproben von Schräglagengrenzen trainieren Biker mit Hilfe eines Auslegermotorrads im ADAC Motorrad-Kurven-und-Schräglagen-Training.

Wieder rauf aufs Bike: Das ideale Training, für Fahrer, die schon lange nicht mehr auf ihrer Maschine gesessen sind und ihr Hobby reaktivieren wollen, ist der Kurs BMW Motorrad RIDE AGAIN. Erforderlich ist nur ein gültiger Motorradführerschein. Helm, Handschuhe, Schutzkleidung, Protektoren, Stiefel und Motorrad stellen BMW.

Biken ohne Führerschein: Fahren ohne Führerschein lautet das Motto im Kurs BMW Motorrad RIDE FIRST Basic-Klasse. Wer noch keinen Motorrad-Führerschein besitzt, kann hier die Faszination Motorrad hautnah erleben. Für das Hineinschnuppern stehen eine vollständige BMW Motorrad Fahrerausrüstung sowie ein Motorrad bereit. Wer danach mehr will, besucht den Aufbau-Kurs BMW Motorrad RIDE FIRST Advanced-Klasse.

Presse-Ansprechpartner

Sandra Gölz

sandra.goelz@sby.adac.de
T 089 51 95 201
F 089 51 95 477

Zurück zur Übersicht